Betriebliche Altersvorsorge mit der RiesterRente - Blog zu Finanzen & Versicherungen

Betriebliche Altersvorsorge mit der RiesterRente

Man kann es sicherlich drehen wie man möchte und notfalls auch die Augen sowie die Ohren vor der gegenwärtigen Situation am Rentenmarkt verschließen.
Aber letztendlich kommt heutzutage kein Arbeitnehmer mehr drum herum, sich mit der Thematik der eigenen Altervorsorge eingehend zu beschäftigen. Somit muss sich nahezu jeder irgendwann damit befassen, sofern er Wert darauf legt, auch im Alter einen angemessenen Standart beizubehalten.

Daher ist es besser man tut dies zum gegenwärtigen Zeitpunkt und beginnt gleich mit der Form der betriebliche Altersvorsorge. Denn dies ist eine äußerst lukrative vorsorgende Maßnahme zumal sie in zahlreichen Varianten wie beispielsweise der der betrieblichen Riesterrente möglich ist.
Diese Form der betrieblichen Altersvorsorge ist nahezu für jeden sehr empfehlenswert, da sie neben den zahlreichen steuerlichen Vergünstigungen von staatlicher Seite auch den erheblichen Aspekt der direkten Bezuschussung besitzt. Zwar gibt es zahlreiche Betriebe die diese Form der betrieblichen Altersvorsorge nicht gerade gerne sehen und somit dies vielleicht ihren Arbeitnehmer nicht empfehlen.

Aber man muss sagen, dass diese Handlungsweise nicht darauf beruht, dass die RiesterRente keine lohnende offensive ist. Vielmehr handeln viele Unternehmen so, da die betriebliche Riester Rente mit einem enormen Aufwand an Bürokratie und Verwaltung für das Unternehmen auftritt. Im Einzelfall sollte man sich darüber bei Interesse eingehendst informieren, da diese Form sicherlich eine der attraktivsten für den Arbeitnehmer ist.