Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /home/trend015/public_html/finanz33.de/wp-includes/wp-db.php on line 52

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/trend015/public_html/finanz33.de/wp-includes/cache.php on line 36

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /home/trend015/public_html/finanz33.de/wp-includes/cache.php on line 389

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /home/trend015/public_html/finanz33.de/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /home/trend015/public_html/finanz33.de/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /home/trend015/public_html/finanz33.de/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /home/trend015/public_html/finanz33.de/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /home/trend015/public_html/finanz33.de/wp-includes/classes.php on line 556

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /home/trend015/public_html/finanz33.de/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /home/trend015/public_html/finanz33.de/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /home/trend015/public_html/finanz33.de/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /home/trend015/public_html/finanz33.de/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /home/trend015/public_html/finanz33.de/wp-includes/classes.php on line 678

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/trend015/public_html/finanz33.de/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/trend015/public_html/finanz33.de/wp-includes/theme.php on line 507

Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method YLSY_PermalinkRedirect::execute() should not be called statically in /home/trend015/public_html/finanz33.de/wp-includes/plugin.php on line 160

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/trend015/public_html/finanz33.de/wp-includes/wp-db.php:52) in /home/trend015/public_html/finanz33.de/wp-includes/feed-rss2-comments.php on line 2
Kommentare fuer Blog zu Finanzen & Versicherungen http://www.finanz33.de Ein weiteres tolles WordPress-Blog Mon, 23 Apr 2018 11:37:11 +0000 http://wordpress.org/?v=2.2.1 Kommentar zu Gebäudeversicherung von herb http://www.finanz33.de/allgemein/gebaeudeversicherung/#comment-54 herb Thu, 08 May 2008 12:57:12 +0000 http://www.finanz33.de/allgemein/gebaeudeversicherung/#comment-54 Alles deckt die Versicherung auch nicht ab, z.B. Schäden an Wasserleitungen oder auch Schäden an größeren Glasflächen Alles deckt die Versicherung auch nicht ab, z.B. Schäden an Wasserleitungen oder auch Schäden an größeren Glasflächen

]]>
Kommentar zu Altersvorsorge mit Rürup von herb http://www.finanz33.de/altersvorsorge/altersvorsorge-mit-ruerup/#comment-46 herb Wed, 02 Apr 2008 18:20:54 +0000 http://www.finanz33.de/altersvorsorge/altersvorsorge-mit-ruerup/#comment-46 <p>Eine nicht ganz uninteressante Möglichkeit, vor allem Fondgebunden gibt es auch den Zockern etwas Spielraum</p> Eine nicht ganz uninteressante Möglichkeit, vor allem Fondgebunden gibt es auch den Zockern etwas Spielraum

]]>
Kommentar zu Worum handelt es sich bei einer betrieblichen Altersvorsorge? von Walter http://www.finanz33.de/altersvorsorge/worum-handelt-es-sich-bei-einer-betrieblichen-altersvorsorge/#comment-41 Walter Thu, 20 Mar 2008 12:57:44 +0000 http://www.finanz33.de/altersvorsorge/worum-handelt-es-sich-bei-einer-betrieblichen-altersvorsorge/#comment-41 <p>Die Frage was eine betriebliche Altersvorsorge (bAV) stellen mir auch einige Kunden. Interessent ist noch, dass auch Absicherungsprodukte wie eine Berufsunfähigkeitsversicherung in der bAV eingebettet werden können.</p> Die Frage was eine betriebliche Altersvorsorge (bAV) stellen mir auch einige Kunden. Interessent ist noch, dass auch Absicherungsprodukte wie eine Berufsunfähigkeitsversicherung in der bAV eingebettet werden können.

]]>
Kommentar zu Abgeltungssteuer schon im Vorfeld einplanen von Daniel http://www.finanz33.de/finanzen/abgeltungssteuer-schon-im-vorfeld-einplanen/#comment-32 Daniel Sun, 16 Mar 2008 20:28:37 +0000 http://www.finanz33.de/finanzen/abgeltungssteuer-schon-im-vorfeld-einplanen/#comment-32 <p>Ich finde es sehr interessant, dass sich nach aktuellen Erhebungen rund drei Viertel aller Anleger und Sparer noch gar keine Gedanken zu den Auswirkungen der Abgeltungssteuer gemacht haben. Ich habe deshalb auf http://www.wertpapierdepot.net/boersenlexikon/abgeltungssteuer.html/dontfollow mal die Änderungen und Neuregelungen für jede der wichtigsten Anlageklassen einzeln aufgeführt und beschrieben. So wie ich die deutschen Anleger aber kenne, wird der große Ansturm auf Informationen und Anlagemöglichkeiten mal wieder erst zum Jahresende einsetzen.</p> Ich finde es sehr interessant, dass sich nach aktuellen Erhebungen rund drei Viertel aller Anleger und Sparer noch gar keine Gedanken zu den Auswirkungen der Abgeltungssteuer gemacht haben. Ich habe deshalb auf http://www.wertpapierdepot.net/boersenlexikon/abgeltungssteuer.html/dontfollow mal die Änderungen und Neuregelungen für jede der wichtigsten Anlageklassen einzeln aufgeführt und beschrieben. So wie ich die deutschen Anleger aber kenne, wird der große Ansturm auf Informationen und Anlagemöglichkeiten mal wieder erst zum Jahresende einsetzen.

]]>
Kommentar zu Ärger um Provisionen bei Riester-Rente von herb http://www.finanz33.de/altersvorsorge/aerger-um-provisionen-bei-riester-rente/#comment-38 herb Fri, 14 Mar 2008 18:00:29 +0000 http://www.finanz33.de/altersvorsorge/aerger-um-provisionen-bei-riester-rente/#comment-38 <p>Das macht bei der sowieso nur sehr bedingt interessanten Rentenart auch fast nichts mehr aus.</p> Das macht bei der sowieso nur sehr bedingt interessanten Rentenart auch fast nichts mehr aus.

]]>
Kommentar zu Abgeltungssteuer schon im Vorfeld einplanen von Fini http://www.finanz33.de/finanzen/abgeltungssteuer-schon-im-vorfeld-einplanen/#comment-31 Fini Thu, 28 Feb 2008 12:34:27 +0000 http://www.finanz33.de/finanzen/abgeltungssteuer-schon-im-vorfeld-einplanen/#comment-31 <p>Das ist richtig, jetzt die Weichen für 2009 mit der Abgeltungssteuer zu stellen. Ein Depotcheck sollte wirklich jeder durchführen und zeitgleich seine Renditen unter Abzug der Inflationsrate betrachten.</p> Das ist richtig, jetzt die Weichen für 2009 mit der Abgeltungssteuer zu stellen. Ein Depotcheck sollte wirklich jeder durchführen und zeitgleich seine Renditen unter Abzug der Inflationsrate betrachten.

]]>
Kommentar zu Betriebliche Altersvorsorge mit der RiesterRente von Marlis Hilbert http://www.finanz33.de/rentenversicherung/betriebliche-altersvorsorge-mit-der-riesterrente/#comment-12 Marlis Hilbert Fri, 18 Jan 2008 13:55:15 +0000 http://www.finanz33.de/rentenversicherung/betriebliche-altersvorsorge-mit-der-riesterrente/#comment-12 <p>Das Angebot eines Arbeitgebers für eine betriebliche Altersvorsorge sollte man möglichst früh in Anspruch oder man sollte den Arbeitgeber darauf ansprechen, eine betriebliche Altersvorsorge einzuführen. Die Zahlung aus der gesetzlichen Rente lässt sich mit Hilfe der angesparten betrieblichen Rente erheblich aufbessern. Wer die gesetzlichen Höchstgrenzen ausschöpft, kann so nach Expertenberechnungen mit einer betrieblichen Rente von über 1.500 € monatlich rechnen.</p> Das Angebot eines Arbeitgebers für eine betriebliche Altersvorsorge sollte man möglichst früh in Anspruch oder man sollte den Arbeitgeber darauf ansprechen, eine betriebliche Altersvorsorge einzuführen. Die Zahlung aus der gesetzlichen Rente lässt sich mit Hilfe der angesparten betrieblichen Rente erheblich aufbessern. Wer die gesetzlichen Höchstgrenzen ausschöpft, kann so nach Expertenberechnungen mit einer betrieblichen Rente von über 1.500 € monatlich rechnen.

]]>