Archiv des Autors: Finanz33

Studentenlos: Kein Geld

Meine Schwester und ich leben zusammen in einer Studentenwohnung in Erlangen. Nun mussten wir uns ganz dringend neue Matratzen oder Betten kaufen, als wir in diese Wohnung umzogen, denn auf unseren Jugendzimmer-Betten war an Schlaf kaum noch zu denken. Jeder von uns hat ein eigenes kleines Privatzimmer, Küche und Wohnzimmer nutzen wir gemeinsam. Meine Großeltern […]

Urlaubszeit - Richtige Absicherung

Die Urlaubszeit steht vor der Tür und gerade für den Urlaub sollte man richtig abgesichert sein. Hier stellt sich die Frage: Welche Versicherung braucht man eigentlich für den Urlaub? Neben der Auslandreisekrankenversicherung ist die Reiserücktrittsversicherung wohl die am meist verbreiteste Versicherung.
Doch vor Abschluss sollten Sie sich den Leistungskatalog des Versicherers gründlich durchlesen, denn es werden […]

Geld verdienen mit eigenem Shop

Im Internet gibt es Unmengen von Händlern, welche Waren aller Art verkaufen. Somit überrascht es nicht, dass es auch Händler gibt, die ihren virtuellen Laden Gasgrill Shop nennen. Möchte man einen solchen Laden aufbauen, so gilt es einiges zu beachten. Jeder, der schon einmal irgendetwas im Internet gekauft hat, weiß eigentlich worauf es ankommt, wenn […]

Online Immobilien verkaufen ist sicher

Wer seine Immobilien online verkaufen will, muss dabei nur einige wenige Sachen berücksichtigen. Nur, weil man etwas über das Internet abwickelt, ist dies nicht eine zweifelhafte Sache. Sowohl für den Verkäufer als für den Käufer gelten dabei alle Gesetze, die auch dann gültig sind, wenn der Verkauf herkömmlich mit einem privaten Kaufvertrag oder über einen […]

Kostenloses Bankkonto - darauf achten

Kostenlose Girokonten findet man heute nicht mehr nur bei Direktbanken. Auch viele Filialbanken bieten ihre Girokonten mittlerweile ohne Gebühren, allerdings nicht immer ohne Bedingungen. So ist es bei einigen Instituten beispielsweise nötig, einen Mindesteingang pro Monat vorzuweisen, bei anderen Banken hingegen müssen Kontoinhaber hingegen ein Mindestguthaben auf ihrem Konto vorweisen. Zudem sind einige dieser Kontomodelle […]

Ab 2009 gilt Versicherungsvertragsgesetz für alle

Das Versicherungsvertragsgesetz wurde bereits für alle Versicherungsverträge gültig, die in 2008 geschlossen wurden. Derzeit flattern für alle Versicherungsverträge, die bis Ende 2007 abgeschlossen wurden, viele Schreiben in die privaten Haushalte, dass auch für diese Versicherungen das VVG ab 2009 gelten wird.
Hat man für seine Versicherungen noch keine Änderungen bekommen, sollte man diese unbedingt anfordern, denn […]

Fondsauswahl im Börsenhandel wächst

Für Michael Görgens, dem Leiter des Fonds Handels an der Börse Stuttgart ist unverkennbar, dass die Anleger die Vorteile des Fonds Handels über die Börsen erkannt haben. Diesem Segment prophezeit Görgens eine große Zukunft.
Die Vorteile des Börsenhandels seien von besonders günstigen Preisen, von kalkulierbaren Preisen und von schneller Order-Ausführung gekennzeichnet. Beim Börsenhandel entfällt der Ausgabeaufschlag, […]

Krankenversicherung für den Nachwuchs

Eltern, die ein Baby erwarten, stellen sich zu Recht die Frage, wie die Krankenversicherung für das Kind geregelt sein wird. Wer Mitglied in einer gesetzlichen Krankenkasse ist, wird schnell feststellen, dass hier alles seinen geregelten Gang geht. Der Krankenkasse wird die Schwangerschaft bekannt, sämtliche Leistungen, die während der Schwangerschaft durch die Krankenkasse für die Mutter […]

Riester & Rürup nicht von der Abgeltungssteuer betroffen

Wenn zum 1. Januar 2009 die Abgeltungssteuer eingeführt wird, werden sämtliche Kapitalerträge der Besteuerung mit 25 Prozent zzgl. 5,5 Prozent Soli und ggf. Kirchensteuer unterworfen. Nicht so bei den privaten Altersvorsorgeprodukten Riester- und Rürup-Rente. Beide Produkte sind nicht von der Abgeltungssteuer betroffen. Sie unterliegen weiterhin der nachgelagerten Besteuerung. Das heißt, die Beiträge sind in der Ansparphase […]

Der Bruttolohn

Auf Grund der sich ständig ändernden Beitragssätze und einer in einem steten Wandel befindlichen Steuerpolitik wird es immer schwieriger für den Laien, sich ausgehend vom Bruttolohn auszurechnen, was man am Ende als Auszahlungsbetrag auf dem Lohnschein stehen hat. Und dabei muss man bei einem Vorstellungsgespräch Stellung beziehen, welchen Bruttolohn man für seine Arbeit haben möchte.
Dabei […]