2008 - März - Blog zu Finanzen & Versicherungen

Monats-Archiv: März 2008

Was regelt eine gesetzliche Krankenversicherung?

Die gesetzliche Krankenversicherung ist neben der Renten-, Arbeitslosen-, Unfall- und Pflegeversicherung ein wichtiger Bestandteil des deutschen Sozialversicherungssystems und Teil des Gesundheitssystems. Die Aufgabe der gesetzlichen Krankenversicherung ist es, die Gesundheit der Versicherten zu erhalten, wiederherzustellen oder eben auch zu verbessern. Alle Versicherten haben den gleichen Leistungsanspruch, dessen Umfang im Sozialgesetzbuch festgelegt ist. Die Beitragshöhe richtet […]

Worum handelt es sich bei einer betrieblichen Altersvorsorge?

Viele Arbeitnehmer wissen nicht Bescheid über die betriebliche Altersvorsorge, kurz bAV, und deren Möglichkeiten. Dabei bietet gerade diese Vorsorgeform direkt über den Betrieb oder die Firma eine optimale Ergänzung zur privaten Altersvorsorge. Arbeitnehmer haben sogar einen Rechtsanspruch auf das Angebot einer betrieblichen Altersvorsorge. Das heißt, alle Arbeitnehmer haben die Möglichkeit, von ihrem Lohn in eine […]

Ärger um Provisionen bei Riester-Rente

Immer wieder werden Sparpläne für die Riester-Rente als Altersvorsorge empfohlen. Momentan ist jedoch ein Streit darüber entbrannt, wie die Verrechnung von Provisionen für die Anbieter von Riester-Fonds-Sparplänen vonstatten gehen soll. Dabei steht die so genannte Zillmerung der Gebühren für die Fondsgesellschaften im Fokus. Zillmerung bedeutet, dass die Gebühren direkt zu Beginn der Vertragslaufzeit vollständig eingezogen […]

Riester Rente für die Altersvorsorge

Die Riester Rentenversicherung ist eine Form der Altersvorsorge mit vielen Vorteilen. Zum Einen wird die Riester Rente vom Staat gefördert mit einer Altersvorsorgezulage oder einer Möglichkeit zum Sonderausgabenabzug. Der Sockelbetrag, der im Jahr mindestens eingezahlt werden muss, liegt gerade mal bei 60 Euro. Diese Summe kann sicher jeder für seine Altersvorsorge aufbringen.
Wer trotzdem finanzielle Problem […]